Beim Düsseldorfer SC 99 trumpfte die 1. Mannschaft groß auf und schlug den Verbandsliga Absteiger mit 4:0. Kurz vor der Halbzeitpause nutzte Marvin Meirich einen Abpraller vom DSC Torwart Laurin Beer und drückte den Ball ins gegnerische Tor zum 1.0 ein.

Nach der Pause spielte die HSG wie entfesselt und erhöhte in der 47. Minute durch Maurice Girke auf 2:0.
Yannick Joosten machte den Holzheimer Triumpf mit dem 3:0 in der 55. Minute und dem 4:0 in der 89. Minute perfekt. Somit erreichte die 1. Mannschaft aus den letzten 3 Spielen 7 Punkte und setzte sich aus dem Tabellenkeller auf Platz 13 der Landesliga ab. Nun gilt es in den letzten 10 Spielen der Saison diese Position zu halten. Der Blick auf den Spielplan lässt allerdings erkennen, dass die nächsten beiden Spiele gegen St. Tönis bzw. Cronenberg nicht ganz so leicht laufen werden, wie gegen den DSC. 

Termine Fußball

15 Jun
KIDSDAY
15.06.2019 11:00 - 15:00

Fest für Kinder und Erwachsene auf der Sportanlage mit Kindergarten-Fußball-Turnier