Nach 8 wöchiger Bauzeit wurde am 1. September 2020 der neue Kunstrasenplatz auf der Johann-Dahmen Sportanlage durch Bürgermeister Reiner Breuer freigegeben. Hierzu kamen viele Vertreter aus Politik, Verwaltung, Sport und Verein auf der Sportanlage an der Reuschenberger Straße zusammen.

Reiner Breuer betonte in einer kurzen Ansprache, dass hier ein Kunstrasenplatz der neuesten Generation errichtet wurde. Dieser zeichnet sich durch eine besondere Struktur der Grashalme aus und benötigt kein Gummigranulat. In Holzheim wurde 2006 der erste Neusser Kunstrasenplatz geschaffen, allerdings war er nun etwas in die Jahre gekommen und musste erneuert werden. Vorher waren aber umfangreiche Tiefbauarbeiten notwendig, da der Mischwasserkanal unter dem Kunstrasen, einer Sanierung bedurfte. 
Der HSG Vorsitzende Helmut Schmitz bedankte sich bei der Stadt Neuss für die geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit. Anschließend lud Bürgermeister Breuer alle Anwesenden zu einem kleinen Umtrunk ein

kr 2020 2

Bürgermeister Reiner Breuer und Helmut Schmitz vor den 100-Jahre-HSG Fahnen

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

Keine Veranstaltungen gefunden